Wärmeprobleme?

Erfahrungsberichte leidgeprüfter AWO Fahrer.
Der alte Sack
Beiträge: 150
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 21:08
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Bayern

Wärmeprobleme?

Beitragvon Der alte Sack » Do 28. Jul 2016, 20:11

Ich bin endlich mal dazu gekommen 20 km am Stück zu fahren....20 hin 20 zurück.....sonst war es immer kürzer (10 ca..)
was mir seit Jahresanfang auf den Zeiger ging war ein Ölen aus Ölstab und Auslasventieldeckel....
soweit so gut...kann der Schieber sein...
also heute gefahren und V max nur noch 60....über 50 kmh ölaustritte aus o. genannten Stellen....nach 38 gefahrenen km (mit Pause) geruckel gezuckel...Motor aus!....(ich fahre mit ner Vape!)....10 min. später auf den ersten Kick lief wieder...genau 200 meter...wieder aus....natürlich kein Werkzeug dabei....kerzenstecker rauf runter 1 Kick...läuft...bis nach Hause....
erst mal Temperatur gemessen...nach 2 min auf dem Ventildeckel auslass 130 grad, Zylinder 85....

was fällt euch dazu ein? Kerze?..mus erst mal schauen was da drin ist....aber warum so wenig leistung?...bis 50 läuft sie super ordentlich zieht schön an...aber dann ist eben Schluß.

Ok ich könnte jetzt nach fast 20 Jahren mal den Motor aufmachen :::::mm aber erst mal der SDache theorethisch auf den Grund gehen wäre mir lieber...ach ja in den 20 Jahren mit neuer welle usw bin ich wenn es hoch kommt 3000 km gefahren...Kurzstrecke (>10km)
Ich bitte um Input.

LG AS
Benutzeravatar
akkon
Moderator
Beiträge: 3228
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 21:58
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 98667 Schönbrunn

Re: Wärmeprobleme?

Beitragvon akkon » Do 28. Jul 2016, 20:51

Ich würde erst mal nach dem Öl sehen. Hört sich nach einem Klemmer an .

Gruß Ekki
Awo T Gespann BJ 60, AWO T mit MT16 Motor BJ55, Schwalbe BJ 73, Shikra BJ 98, Honda Hornet BJ 01
Awofahrerrinnen und Awofahrer sind immer willkommen bei mir in Schönbrunn

E-Mail: akkon2002@gmx.at
Benutzeravatar
flar
AWO 425 Member
Beiträge: 892
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 23:45
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: bei Würzburg

Re: Wärmeprobleme?

Beitragvon flar » Do 28. Jul 2016, 21:33

Hi,

kommt Luft aus dem Entlüfterröhrchen ?
kannst du die Kompression messen ?
entweder kommt die Luft nicht raus oder zu viel rein.

den Entlüfterschieber mal ansehen, locker, klapprig, kaput ?
Hauptdüse verschmutz oder zugegammelt (oxidation!) -> zu mager -> zu heiß -> klemmer
Schwimmer abgesoffen
Luftfilter sauber

wenn mir mehr einfällt weder ich die Liste ergänzen


ich schick dir noch eine PN mit meiner Nummer wegen Sonntag

ralf
AWO-T BJ 56 & KR51/2L BJ 86
Benutzeravatar
Slowrider
AWO 425 Member
Beiträge: 852
Registriert: Di 11. Aug 2015, 16:17
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Friedberg bei Augsburg

Re: Wärmeprobleme?

Beitragvon Slowrider » Do 28. Jul 2016, 21:37

Kann eine verstopfte Ölbohrung sein , dadurch Klemmer.
Öl aus dem Messstab deutet auf einen defekten Drehschieber hin. Pulsiert die Luft bei laufendem Motor am Luftröhrchen ?
Ist der Schieber defekt oder falsch eingebaut ( falsche Nase abgeschnitten beim Einbau ) , steigt der Druck im Motor.
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller :D
Benutzeravatar
Jens69
AWO 425 Member
Beiträge: 495
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 12:07
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Oranienburg

Re: Wärmeprobleme?

Beitragvon Jens69 » Fr 29. Jul 2016, 07:54

Moin,

eventuell auch ein bei Wärme durchschlagendes (Zünd)kabel.

Gruß Jens
AWO T Bj. 53, Schwalbe Bj. 1969

Alle Menschen sind klug. Die einen vorher, die anderen nachher.
Der alte Sack
Beiträge: 150
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 21:08
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Bayern

Re: Wärmeprobleme?

Beitragvon Der alte Sack » Fr 29. Jul 2016, 09:20

Danke schon mal für die Hilfe...
aaalso Luft pulsiert...gut sogar
zu fett oder zu mager....das ist möglich habe ein wenig dran gedreht....auch das Zündkabel ist eine Option
Öl sehe ich mal nach und wenn es mich fuchst bau ich den Seitenwagen ab und den Motor aus....wollte den eh mal Glasperlstrahlen...und 2 Säcke liegen hier rum.
Ich muß noch erwähnen das ich seit 7 ? jahren oder noch länger nichts mehr eingestellt habe...die Vape ist eine der ersten...also schon etwas älter...der Vergaser wurde auch damals nur gereinigt ....nur damit ihr es einschätzen könnt..
ach ja was V max angeht...mehr als 80/85 kmh waren nie drinn warum auch immer.
gruß AS
fn0815
Beiträge: 51
Registriert: Fr 2. Apr 2010, 15:01
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 04736 Waldheim

Re: Wärmeprobleme?

Beitragvon fn0815 » Fr 29. Jul 2016, 09:56

Hallo alter Sack!
Kann es sein, das du einen Beiwagen Kardan drin hast, was logisch wäre?
Erkennbar an einem B in der Seriennummer, ja damit, ist dann auch keine V max 110Kmh zu erreichen.
Mann, Mann, Mann, 7 Jahre nichts gemacht!
Ventile und Öl, wenigstens jeden Sommer!
Der alte Sack
Beiträge: 150
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 21:08
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Bayern

Re: Wärmeprobleme?

Beitragvon Der alte Sack » Fr 29. Jul 2016, 11:56

jupp sw Kardan..sollten aber 95 drin sein....
und ja asche auf mein Haupt...nix gemacht....wozu auch bei 25 km im Jahr?....
AS
sporti
AWO 425 Member
Beiträge: 582
Registriert: Sa 12. Apr 2014, 15:46
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN

Re: Wärmeprobleme?

Beitragvon sporti » Fr 29. Jul 2016, 12:15

hi AS,

möchte nicht ;;;:: bei dem Thema Öl.

Zitat: "Wiki: Unter anderem deshalb verliert das Öl mit der Zeit an Viskosität.

Die Viskosität beschreibt nur eine Eigenschaft eines Öls und enthält keinerlei Aussage zur Qualität, ist jedoch wichtig für die Einhaltung des korrekten Öldrucks. Ein zu hoher Öldruck kann Dichtungen beschädigen, ein zu niedriger die Lager."

Grüße Stefan ;;;;;;
Der alte Sack
Beiträge: 150
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 21:08
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Bayern

Re: Wärmeprobleme?

Beitragvon Der alte Sack » Fr 29. Jul 2016, 12:22

lass mal...kein problem...Öl ist scho relativ neu ( 2 Jahre)
AS

Zurück zu „Pleiten, Pech und Pannen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste