dellorto vergaser

Erfahrungsberichte leidgeprüfter AWO Fahrer.
Benutzeravatar
awoman
Beiträge: 44
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 12:58
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: leipzig - Connewitz

dellorto vergaser

Beitragvon awoman » Sa 26. Aug 2017, 17:10

Hi Gemeinde.....

Heute hat es mich mal erwischt . Wollte mal ne kurze Tour machen plötzlich fang sie an zu stottern bis sie schlieslich ganz aus ging . :shock:

Aus dem Luftfilter meines Dellorto Vergasers floss jedemenge Sprit raus. Was war geschehen . ? kerze raus nass na klar.. :) wie der rein >>>> Hahn zu >>>>>> sprang an ... >> Hahn auf >> kurzes gasgeben Ende .

Nichts verstellt nicht gemacht . Soll jetzt schon nach 820 Km der Schwimmer undicht sein ?? :oops: Jemand ein Paar Infos ? wäre schön ... Bin am überlegen wieder alles auf Original Vergaser umzubauen .. :?

g schönes WE
Aus Hackepeter wird Kacke später !
Benutzeravatar
flar
AWO 425 Member
Beiträge: 892
Registriert: Mo 25. Apr 2011, 23:45
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: bei Würzburg

Re: dellorto vergaser

Beitragvon flar » Sa 26. Aug 2017, 17:25

  • abbauen
  • nachschauen
  • prüfen
  • testen

ralf
AWO-T BJ 56 & KR51/2L BJ 86
Benutzeravatar
Edeltuning
AWO 425 Member
Beiträge: 3985
Registriert: Di 24. Jun 2008, 00:36
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Karl-Chemnitz-Murx

Re: dellorto vergaser

Beitragvon Edeltuning » Sa 26. Aug 2017, 17:29

flar hat geschrieben:
  • abbauen
  • nachschauen
  • prüfen
  • testen

ralf


;;;;;;;

VERMUTLICH das Schwimmerventil undicht. :idea:
Den Tip der helfen soll, gibt Dir der Minol Pirol.
Венн Ду Дас Лезен Каннст, Данн Бист Ду Eин Луcтигер Унд Гебилдетер Oсси.
НУ ЗАЯЦ ПОГОДИ!

Wem gehört Deutschland ¿
***Ich kann mich auch irren, aber das glaube ich nicht.***
Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet. Ganz einfach!
DER GEWOLLTE ZUSAMMENBRUCH
Ron
Beiträge: 125
Registriert: Di 8. Aug 2017, 17:27
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN

Re: dellorto vergaser

Beitragvon Ron » Sa 26. Aug 2017, 17:46

Vielleicht hat der Vergaser heut nur schlechte Laune gehabt.. ;-)
Denke mal, dass ne Verschmutzung dafür verantwortlich war..
Wenn de den Vergaser abgeben willst, hätte ich Interesse..
Verbaue kein Steuergerät, wenn du es auch mit einem Seilzug realisieren kannst... ;-)
Benutzeravatar
Sport-Lu
AWO 425 Member
Beiträge: 486
Registriert: Fr 27. Jun 2008, 13:35
Wohnort: Urnshausen/Rhön Thüringen

Re: dellorto vergaser

Beitragvon Sport-Lu » Sa 26. Aug 2017, 17:57

Ein Kumpel von mir hatte das auch gerade.Dellorto,1/2 Jahr alt.Schwimmer defekt.
AWO-macht Fahrer zu Mechanikern!
Benutzeravatar
awoman
Beiträge: 44
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 12:58
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: leipzig - Connewitz

Re: dellorto vergaser

Beitragvon awoman » Sa 26. Aug 2017, 18:29

Ron hat geschrieben:Vielleicht hat der Vergaser heut nur schlechte Laune gehabt.. ;-)
Denke mal, dass ne Verschmutzung dafür verantwortlich war..
Wenn de den Vergaser abgeben willst, hätte ich Interesse..



Wo her denn ? Spritt ? kann nich sein .. :?
Aus Hackepeter wird Kacke später !
Benutzeravatar
ognI-Ingo
Beiträge: 151
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 11:50
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Wusterwitz

Re: dellorto vergaser

Beitragvon ognI-Ingo » Sa 26. Aug 2017, 22:03

Kann ich auch ein Lied von singen Nat am Schwimmer auf gegangen! Also heiße Nadel und ein Loch rein Sprit raus und mit Lötkolben Nat und Loch verschmolzen läuft wieder super :idea:
SR2E KR50 Schwalbe Sr50/80 DUO4/1
Benutzeravatar
plessloui
AWO 425 Member
Beiträge: 1657
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 10:10
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Wartburgkreis

Re: dellorto vergaser

Beitragvon plessloui » Sa 26. Aug 2017, 23:02

Ich war auch betroffen. Nach Diskussionen habe ich endlich einen neuen Schwimmer auf Garantie bekommen! Als Kunde ist man eben immer der dumme, egal wo man kauft. Hauptsache die Kohle kommt...
Awo, dass beste Motorrad aller Zeiten!
Benutzeravatar
Edeltuning
AWO 425 Member
Beiträge: 3985
Registriert: Di 24. Jun 2008, 00:36
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Karl-Chemnitz-Murx

Re: dellorto vergaser

Beitragvon Edeltuning » So 27. Aug 2017, 02:33

Ist es das erste Mal, daß man von so vielen Dellortoschwimmerdefekten hört ? Guzzi ist ja "Hauptabnehmer" von Dellorto, da hat man noch nie von solchen Defekten gesprochen/geschrieben !?
Den Tip der helfen soll, gibt Dir der Minol Pirol.
Венн Ду Дас Лезен Каннст, Данн Бист Ду Eин Луcтигер Унд Гебилдетер Oсси.
НУ ЗАЯЦ ПОГОДИ!

Wem gehört Deutschland ¿
***Ich kann mich auch irren, aber das glaube ich nicht.***
Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet. Ganz einfach!
DER GEWOLLTE ZUSAMMENBRUCH
Benutzeravatar
plessloui
AWO 425 Member
Beiträge: 1657
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 10:10
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Wartburgkreis

Re: dellorto vergaser

Beitragvon plessloui » So 27. Aug 2017, 08:03

@awoman.
Unbedingt Ölwechseln machen. Nicht mehr groß laufen lassen oder fahren wenn du die Ursache gefunden hast. Dürfte garantiert einiges an Sprit im Öl sein.
Awo, dass beste Motorrad aller Zeiten!

Zurück zu „Pleiten, Pech und Pannen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast