dellorto vergaser

Erfahrungsberichte leidgeprüfter AWO Fahrer.
Benutzeravatar
awoman
Beiträge: 44
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 12:58
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: leipzig - Connewitz

Re: dellorto vergaser

Beitragvon awoman » So 27. Aug 2017, 11:11

ognI-Ingo hat geschrieben:Kann ich auch ein Lied von singen Nat am Schwimmer auf gegangen! Also heiße Nadel und ein Loch rein Sprit raus und mit Lötkolben Nat und Loch verschmolzen läuft wieder super :idea:


will ich auch machen . !! :P
plessloui hat geschrieben:@awoman.
Unbedingt Ölwechseln machen. Nicht mehr groß laufen lassen oder fahren wenn du die Ursache gefunden hast. Dürfte garantiert einiges an Sprit im Öl sein.



Schon alles drausen .. Mich ärgert das mit den Schwimmern .. :oops: sehr. Gibt es ne Ersatz Variante die hält ?
gF.
Aus Hackepeter wird Kacke später !
Benutzeravatar
plessloui
AWO 425 Member
Beiträge: 1653
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 10:10
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Wartburgkreis

Re: dellorto vergaser

Beitragvon plessloui » So 27. Aug 2017, 11:18

Kommt drauf an was du für einen drin hast. Ich habe den PHBH28AS verbaut und da war ein weißer Schwimmer, 9,5g schwer, verbaut. Diesen gibt es nicht mehr, sondern nur noch einen schwarzen, der 11g schwer ist und wohl angeblich aus Vollmaterial. Keine Ahnung. Und den habe ich jetzt geschickt bekommen. Sollte der tatsächlich aus Vollmaterial sein dürfte der ja eigentlich nie wieder kaputt gehen. Reklamier das auf jeden fall wenn der Vergaser erst relativ neu ist.
Awo, dass beste Motorrad aller Zeiten!
Benutzeravatar
ognI-Ingo
Beiträge: 153
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 11:50
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Wusterwitz

Re: dellorto vergaser

Beitragvon ognI-Ingo » So 27. Aug 2017, 19:35

plessloui hat geschrieben:Kommt drauf an was du für einen drin hast. Ich habe den PHBH28AS verbaut und da war ein weißer Schwimmer, 9,5g schwer, verbaut. Diesen gibt es nicht mehr, sondern nur noch einen schwarzen, der 11g schwer ist und wohl angeblich aus Vollmaterial. Keine Ahnung. Und den habe ich jetzt geschickt bekommen. Sollte der tatsächlich aus Vollmaterial sein dürfte der ja eigentlich nie wieder kaputt gehen. Reklamier das auf jeden fall wenn der Vergaser erst relativ neu ist.

Die Antwort habe ich auch bekommen ist aber schon ca.1 1/2 Jahre her darum habe ich es so versucht und es Funst :::::ccc
Geld gespart ;-)
SR2E KR50 Schwalbe Sr50/80 DUO4/1
Benutzeravatar
awoman
Beiträge: 44
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 12:58
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: leipzig - Connewitz

Re: dellorto vergaser

Beitragvon awoman » Mo 28. Aug 2017, 09:30

Bild
Hier kann man die vollgelaufene Kammer sehen . :oops:

@ ognI-Ingo

hast du jetzt den Vollmaterial Schwimmer verbaut ? Wieviel Gramm ? Hast du ne Adresse zum bestellen ? Danke schon mal ..
gF
Aus Hackepeter wird Kacke später !
Benutzeravatar
Jens425S
Beiträge: 5
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 17:16
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Basel

Re: dellorto vergaser

Beitragvon Jens425S » Mo 28. Aug 2017, 14:33

Hallo,
ich fange mit der AWO nach 30 Jahren Pause erst wieder an.
Aber an vieles was man früher so beachten sollte, kann ich mich dann doch noch erinnern. Einen Reserve-Schwimmer hatte ich immer dabei. Egal ob im Trabbi, oder auf dem SR2.
Die Dinger waren, an den Nähten, immer anfällig.
Eine Schwimmernadel gleichzeitig auch noch dabei zu haben schadet auch nicht. Sie halten lange, aber wenn sie mal eingelaufen sind, bleiben sie eben auch gern mal im unpassendsten Moment hängen. Gerade auf einer längeren Tour immer keine schöne Erfahrung.
Viele Grüße
Jens

"Vergessen Sie auch nicht, dass jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht darstellt!"
Benutzeravatar
awoman
Beiträge: 44
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 12:58
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: leipzig - Connewitz

Re: dellorto vergaser

Beitragvon awoman » Mo 28. Aug 2017, 17:17

Jens425S hat geschrieben:Hallo,
ich fange mit der AWO nach 30 Jahren Pause erst wieder an.
Aber an vieles was man früher so beachten sollte, kann ich mich dann doch noch erinnern. Einen Reserve-Schwimmer hatte ich immer dabei. Egal ob im Trabbi, oder auf dem SR2.
Die Dinger waren, an den Nähten, immer anfällig.
Eine Schwimmernadel gleichzeitig auch noch dabei zu haben schadet auch nicht. Sie halten lange, aber wenn sie mal eingelaufen sind, bleiben sie eben auch gern mal im unpassendsten Moment hängen. Gerade auf einer längeren Tour immer keine schöne Erfahrung.



Hi jens425S<< ;-) Also das war mal . Um ehrlich zusein dachte ich , ich brauch im 21.jahrhundert bei einem neuen Vergaser von Dellorto keine 2-3 Schwimmer oder Nadeln mitnehmen . Nee sorry .. ich denke die Herschaften die so ein Schwachpunkt produzieren sollten einfach mal auf mehr Qualität achten . Vl kommt ja der Schwimmer selber aus irgendein Kinderarbeitslager auch China was auch immer ! :oops: ;;;;;;

zZ hab ich den alten originalen dran . Ist schon ein Unterschied. Der Dellorto hat ein absolutes ruhiges Standgas usw. Der original läuft gut aber man merkt schon nen Unterschied. Ok .. ist halt noch nichts groß drangemacht worden auser Dichtungen etc..

Hab mir hilfe bei Ossimoped bestellt .. ;-)

gF
Aus Hackepeter wird Kacke später !
Benutzeravatar
Jens425S
Beiträge: 5
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 17:16
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Basel

Re: dellorto vergaser

Beitragvon Jens425S » Mo 28. Aug 2017, 17:30

Hallo AWOMANN,
naja wenn ich mir das Bild so ansehe, ist der voll gelaufene Schwimmer das Eine, auch die Verarbeitung, des ganzen Gehäuses sieht nicht eben gut aus:
Kerben, Lunker, Grade... Da sehen alte BVF Vergaser aber besser aus.

... ich denke, ich bleibe bei BVF und steck da mal lieber einen Reserve Schwimmer, nebst Nadel und Blättchen ins Werkzeugfach.
Aber das ist ja kein Dogma. Es kann jeder machen wie er möchte. Zum Glück gibt es heute Auswahl.
Viele Grüße
Jens

"Vergessen Sie auch nicht, dass jedes Kraftfahrzeug wertvolles Volksvermögen darstellt, das möglichst lange zu erhalten nicht nur einen persönlichen Vorteil bringt, sondern auch eine nationale Pflicht darstellt!"
Benutzeravatar
awoman
Beiträge: 44
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 12:58
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: leipzig - Connewitz

Re: dellorto vergaser

Beitragvon awoman » Mo 28. Aug 2017, 17:37

Jens425S hat geschrieben:Hallo AWOMANN,
naja wenn ich mir das Bild so ansehe, ist der voll gelaufene Schwimmer das Eine, auch die Verarbeitung, des ganzen Gehäuses sieht nicht eben gut aus:
Kerben, Lunker, Grade... Da sehen alte BVF Vergaser aber besser aus.

... ich denke, ich bleibe bei BVF und steck da mal lieber einen Reserve Schwimmer, nebst Nadel und Blättchen ins Werkzeugfach.
Aber das ist ja kein Dogma. Es kann jeder machen wie er möchte. Zum Glück gibt es heute Auswahl.


Du wirst lachen ich werde meinen BVF aufarbeiten . Das steht fest . In Sachen Qualität gebe ich dir recht .... einfach nur schrecklich .. ;;;;;;
gF
Aus Hackepeter wird Kacke später !
Ron
Beiträge: 123
Registriert: Di 8. Aug 2017, 17:27
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN

Re: dellorto vergaser

Beitragvon Ron » Mo 28. Aug 2017, 19:06

Hallo AWOMANN..
hatte ja Interesse an diesem Vergaser... Kenne sie noch von Ducati, Laverda u BMW..
Das was ich da auf dem Foto erkennen kann hat aber nichts mehr damit zu tun..
Werde wohl auch bei dem originalen bleiben..
Verbaue kein Steuergerät, wenn du es auch mit einem Seilzug realisieren kannst... ;-)
Benutzeravatar
Edeltuning
AWO 425 Member
Beiträge: 4018
Registriert: Di 24. Jun 2008, 00:36
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Karl-Chemnitz-Murx

Re: dellorto vergaser

Beitragvon Edeltuning » Di 29. Aug 2017, 02:07

Nicht nur einen Schwimmer sollte man mit haben, auch andere Teile kann man Unterwegs immer gut gebrauchen. Ein kleines Versteck für eine MacGyver Box findet sich. :idea: >>>


1x Seegeringzange, Sicherungsringzange (am besten abgewinkelt)
1x Crimpzange für Aderendhülsen
1x Gripzange
1x Abisolierzange
Zangenset: Seitenschneider, Wasserpumpenzange, Spitzzange (Telefonzange)
Leatherman Rebar (https://www.leatherman.com/rebar-8.html ) oder Kombizange
Schraubendreher Set: Kreuz und Flach (weil Bits nicht überall rein passen)
Ring- Maulschlüsselset: von 6mm bis 21mm + 22mm und 24mm
12mm Maul Schlüssel extra & 13mm Maulschlüssel extra (zum kontern)
Set Uhrmacher Schraubendreher
Bitset plus Handgriff
Torxbits mit Stift
Cuttermesser
800g Hammer
Schweizer Taschenmesser mit Korkenzieher und Flaschenöffner ;-)
kleiner Pinsel (zum Ausputzen usw.)
Mini Metallsäge oder Metallsägeblatt
Inbus- (Innensechskant) Winkelschlüsselsatz (evtl. mit Kugelkopf)
Torx-Winkelschlüsselsatz für TX-Schrauben
Franzose (verstellbarer Maulschlüssel)
eine kleine Feile (Schlüsselfeile Dreieck)
Mini Abzieher Universal Zweiarmig https://www.foerch.de/.../abzieher-univ ... armig-mini
Bohrerset (3mm, 4mm, 5mm, 6mm, 8mm, 10mm)
Splintentreiber in 2 oder 3 Durchmessern (Durchschlag)
Blindnietzange plus ein paar Nieten
Körner
Verkleidungs- & Zierleisten- Montagehebel, Montierhebel (Trim Removal Toolset) (Auto)
ÖL & FETT
Minitube Allzweckfett
Fläschchen Öl:
Ballistol: http://www.ballistol.de/90-0-BALLISTOL- ... -Oel-.html oder
WD40 oder
Caramba 70:www.caramba.eu/.../
Für Schlösser: ABUS 088155 PS88 Pflegespray oder anderes Graphitöl
Filmdöschen mit weißer Vaseline (für Kunststoffgleiter oder Kunststoffgetriebe)
Sekundenkleber
Pattex-Tube
Loctite Schraubensicherung
2K Kleber (z.B.: Liqui Moly 6179 Liquimate 2K Power Kleber)
Rolle Panzertape
Wahlweise: Pattex Powerknete Repair Express oder Epoxy Reparatur Masse
Streichhölzer & Feuerzeug
kleine Nägel
Spax Sortiment (4mm, kurz und lang) + (2mm x 20mm)
M4, M6, M5, M8, M10 Schrauben, Muttern- und Scheiben Sortiment
PC-Schraubensortiment
Edding 3000 (dicker Fasermaler)
Stabilo OHPen universal (permanent dünner Fasermaler)
Kugelschreiber & Miniblock
Bleistift
dickerer Draht (evtl. 2mm, evtl. VA)
dünnerer Draht (evtl. 0,8mm (Spule))
Kabelbinder Sortiment
Set von kleinen Stücken Schleifpapier wasserfest (80, 120, 400, 1000)
Ersatzlampenset (KFZ)
Sicherungen (KFZ)
Schlauchschellenset
Fläschchen Türschlossenteiser
1 Lappen
1× Rolle Teflonband für Rohrbindungen (Non-KFZ)
Mini Fläschchen Isopropanol (oder Spiritus)
Wahlweise: Pattex Powerknete Repair Express oder Epoxy Reparatur Masse
Set Minizugfedern
ein paar Gummibänder (Gummiringe, Schnipsgummi)
Lötkolben (Gas oder Strom oder 12V Lötkolben) plus Lötzinn
Entlötsaugpumpe oder/und Entlötlitze
Krokodilklemmen Set
Zangenampermeter mit Multimeter -> auch für Gleichstrom mit der Zange
Schrumpfschlauchsortiment
Wago Klemmen
OBD2 Bluetooth Adapter für Smartphone App
fliegende Sicherungshalter für Eurosicherungen
Lüsterklemmen
Aderendhülsen
10m Litze Flexibel (dünn)
12V Kabel 2mm²
12V Kabel 4mm²
2m 230V 3adrid flexibel
Isolierband
selbstverschweißendes Isolierband (Mannol)
Maßband
Pinzette(n)
Taschenlampe oder Stirnlampe
Spanngurt (einen oder zwei)
Nippelspanner (Speichenschlüssel / Spannschlüssel)
Zahnbürste (zum Reinigen)
Mini Edelstahldrahtbürste, Messingdrahtbürste, Nylonbürste (7.50€ über ebay)
kleinerer Flachmeisel
Skalpell mit Ersatzklingen
ausziehbarer Teleskopspiegel + Teleskopmagnet Set Inspektion (10€ über ebay)
Fahrradschlauch Reparaturset
Kerze
Schere
3mm Universalseil (Nylon)
paar Lederhandschuhe
etliche Vinyl Einmalhandschuhe
Batterien AA, AAA, 9V Block
Feuchttücher (zum reinigender Hände)
Tesafilm
5ml Injektionsspritze mit Kanüle (für Öl)
50cm Silikonschlauch 5mm oder 6mm
25cm Halbzoll Gartenschlauchkleines Stückchen Kupferrohr 5mm
Stück VA Rohr 22mm
Tempopackung
Q-Tips
Arbeitsmesser mit feststehender Klinge (z.B. Hultafors)
Lupe, 40 fach 25mm Mini Lupe Vergrößerungsglas Taschenlupe + LED Licht (5€ über ebay)
3 Stecknadeln oder andere Nadeln
Ventil-Eindreher Ausdreher Ventilschlüssel Auto Reifen Reparatur Ventilschrauber (4€ über ebay)
Dose Handwaschpaste (z.B. Swarfega)
Schutzbrille
Kleines Werkstatthandtuch
Mini Holzleimflasche (für Wohnwagen usw., leider nicht bei Frost aufbewahrbar im Auto)
1x kleine Schraubzwinge
Kleines Stemmeisen und kleiner Schleifstein
Proxxon 1/2 & 1/4 Zoll Ratschenkasten: http://www.proxxon.com/de/industrial/23286.php?list
Startpilot
8 mm Benzinleitung plus Schlauchschellen
60cm Benzinleitung für Rücklauf
15cm Gummi Unterdruckleitung
15cm Hartplastik Unterdruckleitung
Trichterchen
Helicoil-Einsätze
Ölfilterzange
Mini Akkuschrauber: Bosch GSR 10,8-2-LI Pro­fes­sio­nal
Mini Gas Lötlampe
Pickset zum Schlösserknacken
Minitube Silikon
Reifenmantelheber für Fahrradreifen (funktioniert auch mit Schraubenzieher)
Miniwasserwaage
PC-Computer: www.heise.de/ct/projekte/c-t-Notfall-Wi ... 81005.html Not-Windows aus der CT26/2015 auf USB Stick
Rolle Küchentücher (Zewa)
Gewindefeile Hazet oder/und Gewindebohrer und ggfs Schneideisen (M 4,5,6,8,10,12)
HAZET Universal-Gewinde-Nachschneide-Satz 842AIG-¼
Gewindevorbohrer M4 - Ø 3,3 mm, M5 - Ø 4,2 mm, M6 - Ø 5 mm, M8 - Ø 6,8 mm, M10 - Ø 8,5 mm
Den Tip der helfen soll, gibt Dir der Minol Pirol.
Венн Ду Дас Лезен Каннст, Данн Бист Ду Eин Луcтигер Унд Гебилдетер Oсси.
НУ ЗАЯЦ ПОГОДИ!

Wem gehört Deutschland ¿
***Ich kann mich auch irren, aber das glaube ich nicht.***
Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet. Ganz einfach!
DER GEWOLLTE ZUSAMMENBRUCH

Zurück zu „Pleiten, Pech und Pannen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast