Verchromen,soo lange???

Erfahrungsberichte leidgeprüfter AWO Fahrer.
juergend

Re: Verchromen,soo lange???

Beitragvon juergend » Di 4. Aug 2009, 07:14

hallo
ich lass immer bei http://www.otr-gmbh.de ca:3 wochen habe ich die sachen zurück, qualität ist manchmal nicht so schön aber mann kann damit leben und die preise sind okay.

mfg jürgen
Benutzeravatar
plessloui
AWO 425 Member
Beiträge: 1657
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 10:10
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Wartburgkreis

Re: Verchromen,soo lange???

Beitragvon plessloui » Di 4. Aug 2009, 21:12

Da gehe ich nach mehreren Rekl. nicht mehr hin!
Awo, dass beste Motorrad aller Zeiten!
Benutzeravatar
PdmAJ
AWO 425 Member
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 19:13
Wohnort: Potsdam

Re: Verchromen,soo lange???

Beitragvon PdmAJ » Di 4. Aug 2009, 22:35

Hallo
Ich hatte meine selbstgerollte Hosketüte bei der Dresdner Silber -und Metallveredlung GmbH für 85€ verchromen lassen. Hat 4 Wochen gedauert, aber ich hatte es meinem Schlosser über seine Firma (mit ein paar Teilen von ihm ) hinschicken lassen. Der hatte zuvor einer berliner Firma den Auftrag entzogen, weil er schon 3 Monate gewartet hatte. Die dresdner waren am Ende preiswerter und schneller! Also ruft mal an und fragt. Auf ihrer Internetseite bieten sie zumindest Einzelstückbearbeitung an.
Ach so der Chrom ist echt richtig gut!
Gruß Alex
"Eenes Mannes Rede is keenes Mannes Rede, man soll se hören alle Beede!"
brandenburger traditional
"I learned long ago, never to wrestle with a pig. You get dirty, and besides, the pig likes it."
George Bernard Shaw
bavaria blue

Re: Verchromen,soo lange???

Beitragvon bavaria blue » Do 27. Aug 2009, 18:26

Hallo,

habe hier auch noch ein Tipp für alle im Süden oder Austria.

http://www.chromfabrik.de/ hat exact 14 Tage gedauert. Qualität passt auch war sehr zufrieden. :D

Hat mir auch gleich noch ein paar Schweißnähte kosmetisch behandelt, schwarz verchromen ect...

Gruß Blue
Benutzeravatar
Gonzo
Beiträge: 164
Registriert: Do 3. Jul 2008, 20:45
Wohnort: 06886 Wittenberg

Re: Verchromen,soo lange???

Beitragvon Gonzo » Fr 28. Aug 2009, 19:55

Hallo,

Galvanisierung Fa. Klemm.
Eisenbahnstraße Nr.?
Postleitzahl ? (Halle /Saale)
Telefonnummer ? (hab ich irgendwo)
Dauert so um die 4-6Wochen.
Kleinteile gehen schneller.
Die Preise scheinen mir vernünftig.
Über die Qualität kann man streiten.
Wenn was ganz obersupergenau werden soll, geht lieber woanders hin.
Kickstarter, Schalthebel, Kupplungshebel, Chromhülsen, Stoßdämpfer... kann man da machen lassen.
Ich gebe meine Teile gerne persönlich ab, erkläre meine Vorstellungen am Teil anstatt alles abstrakt am Telefon erklären zu müssen und verhandle über den Preis.

Schöne Grüße
Gonzo
Awo Sport Bj. 1957
Benutzeravatar
krachbumm425
AWO 425 Member
Beiträge: 1492
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 18:38
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 06369

Re: Verchromen,soo lange???

Beitragvon krachbumm425 » Fr 28. Aug 2009, 21:16

oh je, ob das ne empfehlung ist?
ich kenne die fa. klemm und deren qualität.
wenn man das grundstück, das firmengebäude und die antiquierte elektroinstallation mal gesehen hat, kann man froh sein wenn die bude nach 4 oder 6 wochen wartezeit nicht abgefackelt ist und man seine teile wieder bekommt.
fa. spielvogel in leipzig hat identische preise und bessere qualität.

gruß uwe
Wahre Freiheit findet sich nur in der Gemeinschaft ehrenhafter Menschen, die, auch wenn sie keine Zuneigung zueinander haben, sich dennoch in den Handlungen des täglichen Lebens vertrauen. Nur Menschen niederster Gesinnung verstoßen gegen diesen ungeschriebenen Ehrenkodex.
EISENHAMMER

Re: Verchromen,soo lange???

Beitragvon EISENHAMMER » Fr 28. Aug 2009, 23:05

http://www.galvanik-spielvogel.de/

Ich kenne bis jetzt noch niemanden der sich über die Jungs beschwert hat.
Sollte mich jemand eines besseren belehren, nur zu - ich habe ja auch noch was vor...

Wartezeit ca. 6 Wochen

Gruss,
Eisenhammer
Benutzeravatar
Gonzo
Beiträge: 164
Registriert: Do 3. Jul 2008, 20:45
Wohnort: 06886 Wittenberg

Re: Verchromen,soo lange???

Beitragvon Gonzo » Do 3. Sep 2009, 21:16

@krachbumm425: :mrgreen: ja, könnte passieren, dass es mal einen Knall gibt und die sind weg.
Erinnern mich irgendwie an die Ludolfs, nur das sie eben nicht mit Ersatzteilen handeln sondern diese galvanisch bearbeiten.
Danke für den Leipzig-Tip.
Werde mich da mal sehen lassen denn einen akkuraten Chrom-Tankspiegel würde ich der Fa. Klemm nicht zutrauen.
Wie gesagt, Kleinteile gehen...

Schöne Grüße
Gonzo
Awo Sport Bj. 1957
Benutzeravatar
schwalbek51
Beiträge: 19
Registriert: So 23. Dez 2012, 12:28
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Kleve

Re: Verchromen,soo lange???

Beitragvon schwalbek51 » Mo 22. Aug 2016, 16:09

Ich habe schlecht Erfahrung gemacht mit der Firma.
http://www.galvanik-spielvogel.de/
Am 15.12.2015 einen Sport AWO Tank zum Verchromen abgegeben mit einer Lieferzeit von ca. 14 Wochen.
Nach 13 Wochen am 28.03.2016 zur Firma gefahren. Nicht Fertig
Nach 20 Wochen am 18.05.2016 zur Firma gefahren. Nicht Fertig
Nach 34 Wochen am 22.08.2016 immer noch nicht Fertig. Heute habe ich denn Tank wieder mit genommen.
Ich bin von der Firma sehr enttäuscht.

Gruß Schwalbek51
AWO Sport Bj.1957 Solo maron
AWO Sport Bj.1959 mit Stoye 2 schwarz
Benutzeravatar
Linde
AWO 425 Member
Beiträge: 459
Registriert: Do 6. Nov 2008, 14:33
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 04567 Kitzscher

Re: Verchromen,soo lange???

Beitragvon Linde » Mo 22. Aug 2016, 17:24

genauso kenn' ich die Firma GS aus GL bei L auch ... :::
Gruß Linde

Keine Zeit mehr für Arschlöcher in meinem Leben.
Horst Lichter
---------------------------------------------------------------------------
AWO Sport - Bj. 1960 + STOYE SEL, Bj. 1963
u.a.

Zurück zu „Pleiten, Pech und Pannen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste