Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst ja doch nicht lebend raus.
Benutzeravatar
GreenMilk
AWO 425 Member
Beiträge: 247
Registriert: Di 3. Sep 2013, 21:53
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Spreewald
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon GreenMilk » So 23. Mär 2014, 13:12

Ich bin auch mit einer dabei. Ob Duplex weiß ich noch nicht. Muß ich mir noch überlegen.
beste Grüße
Steffen, AWO Touren 1959

Ein Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter!
Geradweg
Beiträge: 69
Registriert: Fr 27. Nov 2009, 21:41
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Sachsen Anhalt

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon Geradweg » So 23. Mär 2014, 14:37

Hallo,

habe auch Interesse an simplex. Wenn jemand es komplett für duplex liefern kann, hätte ich natürlich lieber eine duplex.

Gruß
Mario
Benutzeravatar
Hardy
AWO 425 Member
Beiträge: 454
Registriert: Mo 30. Jun 2008, 12:32
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 12689 Berlin

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon Hardy » So 23. Mär 2014, 19:11

Hallo Christian !

Eine Dublex-Ankerplatte würde ich in mein Tourengespann auch einbauen, da der 350 cm³ Motor eine gute Bremse braucht.
Also von mir zur Duplex > ein klares JA. ;;;;;;;

Gruß, Hardy
Benutzeravatar
fusselvieh
AWO 425 Member
Beiträge: 1562
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 23:41
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Suhl

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon fusselvieh » So 23. Mär 2014, 19:51

Diese (oder ähnliche) Rohlinge gibt es bereits. Sind ab und an bei ebay zu finden. Kosten so um die 180 Dinger das Stück. Siehe auch AWO RS Teile bei diversen Händlern.

Gruß vom Fussel
Wenn ein Furz was wiegt... dann ist es Scheixxe
Benutzeravatar
dor lunzner
AWO 425 Member
Beiträge: 256
Registriert: Sa 20. Jun 2009, 14:46
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 09328 Lunzenau

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon dor lunzner » Mo 24. Mär 2014, 17:00

Also wenn es für die Touren schon solche Platten gibt dann musste die mir mal zeigen, ich bin schon ewig auf der Suche nach etwas ähnlichem...sind mir nur für die Sport bekannt mit Klemmung an der Gabel und irgendwie komisch aussehend.
Da es ja nun doch einige Interessenten gibt werde ich von Gobi zwei Prototypen bauen lassen und diese testen. Für die Duplexplatte werde ich mir außerdem die Nocken und Mechanik von der Ural-Duplexbremse bestellen und mal schauen ob wir diese für uns mit wenig Aufwand nutzen können.

Gruß, Chrischan
Benutzeravatar
Arcon
AWO 425 Member
Beiträge: 290
Registriert: Do 3. Mär 2011, 21:49
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 13129 Berlin

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon Arcon » Mo 24. Mär 2014, 17:12

Bild
Guter Plan, Chrischan!
Ein Motorrad ist kein Endprodukt, sondern Rohstoff.
Benutzeravatar
Fubak
Beiträge: 170
Registriert: So 2. Sep 2012, 21:23
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Dresden

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon Fubak » Mo 24. Mär 2014, 17:56

Moin,

ich würde dann auch eine bestellen wollen ohne Dublex-vorbereitung
Bitte Bescheid sagen wenn es los geht...

Gruß Fubak
Benutzeravatar
braendel
Moderator
Beiträge: 2869
Registriert: Mo 23. Jun 2008, 14:09
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: JA
Wohnort: 01917KM
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon braendel » Di 25. Mär 2014, 06:54

dor lunzner hat geschrieben:diese testen


Ich hab auch Interesse und würde auch mit testen.

gruß - Willi
Benutzeravatar
GreenMilk
AWO 425 Member
Beiträge: 247
Registriert: Di 3. Sep 2013, 21:53
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Spreewald
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon GreenMilk » Di 25. Mär 2014, 09:16

Geradweg hat geschrieben:Wenn jemand es komplett für duplex liefern kann, hätte ich natürlich lieber eine duplex.


Ich schließe Geradeweg an. Ansonsten würde ich ne Simplex nehmen.

Gibts Erfahrungen mit dem Pulvern der Platten? Es wäre schon schön, wenn man die dann Schwarz machen könnte. 8-)
beste Grüße
Steffen, AWO Touren 1959

Ein Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter!
Benutzeravatar
doobs
Beiträge: 33
Registriert: Do 18. Apr 2013, 16:46
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 04509 Löbnitz
Kontaktdaten:

Re: Verstärkte Bremsankerplatten AWO Touren

Beitragvon doobs » Di 25. Mär 2014, 09:23

Hallo,

hätte auch Interesse an einer Platte (am besten Duplex).

Gruß Tobias
Versuch macht kluch!
Fehlschläge sind die Würze, die dem Erfolg sein Aroma geben.
"Die Straße des geringsten Widerstands ist nur am Anfang asphaltiert." (Hans Kasper)

Zurück zu „Laberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast