Projekt 2017-Awo Touren

Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst ja doch nicht lebend raus.
Jorn
Beiträge: 20
Registriert: Fr 11. Sep 2015, 20:41
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Rätzlingen

Re: Projekt 2017-Awo Touren

Beitragvon Jorn » Mi 6. Dez 2017, 20:56

3007 meinte ich.....
Benutzeravatar
clairenc
AWO 425 Member
Beiträge: 1349
Registriert: So 15. Jan 2012, 21:37
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Sachsen-Anhalt, bei Magdeburg

Re: Projekt 2017-Awo Touren

Beitragvon clairenc » Mi 6. Dez 2017, 22:41

Jorn hat geschrieben:3007 meinte ich.....

Richtig , RAL 3007
Gruß clairenc
Dummköpfe und Fanatiker haben keinen Humor! Talleyrand (1754-1838)
----------------------------------------------------------------------------------------------
Meine AWO-Sport
Erster Probelauf
Awo-Chopper
Choppersound
Mein Awo-Trio
Benutzeravatar
Dr Oscar
Beiträge: 16
Registriert: Di 5. Dez 2017, 12:53
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN

Re: Projekt 2017-Awo Touren

Beitragvon Dr Oscar » Fr 8. Dez 2017, 09:25

Hallo Clairenc!

Ich habe genau die gleichen Probleme (Bremsschild und Bremshebel) und finde Deine Lösungen perfekt umgesetzt! Leider habe ich nicht die Möglichkeiten zu Drehen und zu Schweißen. Machst Du solche Arbeiten auch für Andere? ;;:::

Grüße, Alex alias Dr Oscar
Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.

Benjamin Franklin
Benutzeravatar
clairenc
AWO 425 Member
Beiträge: 1349
Registriert: So 15. Jan 2012, 21:37
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Sachsen-Anhalt, bei Magdeburg

Re: Projekt 2017-Awo Touren

Beitragvon clairenc » Mi 13. Dez 2017, 20:30

Wer lesen kann , ist klar im Vorteil!!!
-------------------------------------------------------------
So müsste ein neues Thema heißen, aber ich mache mal hier weiter.
Ich habe nun mittlerweile mind.14 Räder (Awo S, MZ, Schwalbe) eingespeicht und keine Probleme gehabt.
Doch hier bei der Tourenfelge, fingen die Probleme an.
Anfangs ging alles wie gewohnt, Speichen rein , leicht angezogen.
Dann aufgespannt zum Zentrieren und ich merkte, dass sich die Speichen krumm zogen. Jeh fester ich spannte , um so mehr. ;;;;
Sollte die Punzung etwa nicht passen??? :?
Kann nicht sein , sind ja 19" Awofelgen.....................
Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen und heute vormittag habe ich mir die PDF
http://www.ohcp.de/Einspeichenfertig.pdf
nochmal reingezogen.
Und siehe da , was habe ich überlesen??? :::::n

Bild
Das war mir völlig neu und wurde hier im Forum auch noch nicht durchgekaut???
Alles ausgespeicht und nach Anleitung wieder eingespeicht.
Bild
Ende gut, alles gut !!!! ;;;;;
Gruß clairenc
Achso, die pdf. stammt vom fatboyfahrer.
An diese Stelle mal DANKE gesagt!
Dummköpfe und Fanatiker haben keinen Humor! Talleyrand (1754-1838)
----------------------------------------------------------------------------------------------
Meine AWO-Sport
Erster Probelauf
Awo-Chopper
Choppersound
Mein Awo-Trio
Benutzeravatar
Arcon
AWO 425 Member
Beiträge: 292
Registriert: Do 3. Mär 2011, 21:49
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: 13129 Berlin

Re: Projekt 2017-Awo Touren

Beitragvon Arcon » Mi 13. Dez 2017, 22:49

Moin Hilmar,
das haben Halbnaben so an sich, dass die Winkel der Punzung unterschiedlich sind... 8-)

Die Gradzahlen kannst du z.B. hier bei Weißwange nachlesen:
Felge 1,85Bx19" *36L* 5/20*72A AWO oder
Felge 2,15Bx19" *36L* 7/20*72A EMW

Kannst also auch die 2,15er von der EMW nehmen - die 2° Unterschied sind in der Praxis nicht relevant.

Beste Grüße, Andreas.
Ein Motorrad ist kein Endprodukt, sondern Rohstoff.
Benutzeravatar
Awojuenger
AWO 425 Member
Beiträge: 227
Registriert: Fr 27. Feb 2015, 22:26
Gewerbetreibender für Oldtimer & Zweirad: NEIN
Wohnort: Gardelegen

Re: Projekt 2017-Awo Touren

Beitragvon Awojuenger » Do 14. Dez 2017, 07:58

Moin Hilmar,
aus dir wird doch noch ein Touren-Spezialist. ;;;;;;;
Ging mir auch so und ich habe mir auch dieselbe Anleitung besorgt - Dank dem Ersteller! ;;;;;;;
Aber eine kurze Suche ergibt reichliche Hinweise auf die seiten-unterschiedliche Punzierung. Guckst du alda :D
Sach mal: sehe ich richtig, dass die Schlitzseite der Speichenippel in "Wagenfarbe" lackiert ist? :::::tt
Gruß Heiner
Wer weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nicht weiß, dass er nichts weiß.

Zurück zu „Laberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast